Das europäische Hilfsnetzwerk stellt sich vor

Nach der Gründung von Syriac Cross in Syrien im Jahre 2013 verzeichnet unsere Organisation eine Ausweitung auf europäischer Ebene. Seit 2015 wurde Syriac Cross in Schweden, Deutschland, Belgien und den Niederlanden als gemeinnütziger Verein eingetragen. In der Schweiz wurde der Ableger unter dem Namen SCHlomo registriert.

Ausbildung neuer Lehrer in der Provinz Al-Hassaka mit Hilfe der Albert Sevinc Stiftung

In Zusammenarbeit mit der Albert Sevinc Stiftung hat Syriac Cross ein Bildungsprojekt ins Leben gerufen. Ziel dieses Projektes ist es, das Lehren und Verbreiten der aramäischen Sprache, der Sprache Jesu, zu fördern. Bei diesem Projekt werden sowohl christliche Suryoye, als auch Kurden und Araber dazu ausgebildet, Aramäisch zu erlernen, um es wiederum weiter zu lehren.